Be² Be-Quadrat

Ein paar Jahre ist es her, dass Bernhard den grandiosen Einfall hatte ein eigenes innovatives Bühnenprojekt auf die Beine zu stellen. Des gleichzeitigen Singens und Betätigen der schwarzen und weißen Tasten am Klavier mächtig, wollte er vor allem selbst geschriebenen Liedern und Übersetzungen von internationalen Hits ins Wienerische eine Möglichkeit geben an und in die Ohren interessierten Publikums zu gelangen.

Da sich die musikalischen Möglichkeiten mit einem entsprechenden Bühnenpartner mindestens verdoppeln lassen, war früh für ihn klar:

„Den Schritt will ich nicht alleine tun“.

Also machte er sich ein Weilchen auf die Suche und fand schließlich sein künstlerisches Pendant in Bettina, die nicht nur die ersten beiden Buchstaben des Vornamens mit ihm teilt.

Ebenfalls an einem 28. geboren, konnte auch sie jahrelange Bühnenerfahrungen auf Schauspiel- und Musicalbühnen im In- und Ausland vorweisen und verdammt gut Klavier spielen. Weiters trägt ihr Vater den selben Vornamen wie jener Bernhards, beide sind seit Jahren beim selben Steuerberater in Betreuung und beide leben auf gleich großem Fuß, soll heißen, haben die selbe Schuhgröße.

Überaus praktisch, wenn man „den Schritt“ in Richtung eigenes Bühnenprojekt gemeinsam tun will.

Ermutigt von Bernhard sich „doch endlich mal hinzusetzen“, flossen schon bald auch aus Bettinas „Feder“ die ersten eigenen Lieder, ein Vorhaben, das sie schon seit Jahren verwirklichen wollte. Zusätzlich zu den Eigenkompositionen der beiden gesellten sich noch eine handvoll Cover-Songs mit ins Repertoire, die sie für zwei Klaviere, musikalisch bis ins Kleinste ausgefeilt arrangierten. Unter Einsatz ihrer vielseitigen Stimmen und spezieller „Klavierakrobatik“ stellten sie in ersten „Be²- im Testlauf“- Konzerten ihre Ergebnisse erstem Publikum vor.

Schließlich mussten sie herausfinden, ob irgendjemanden auch nur im Geringsten interessierte, was die beiden da so machten.

Die „Be²- im Testlauf“ – Konzerte waren bis zum letzten Platz ausverkauft und es kamen von allen Seiten begeisterte Stimmen des Publikums zu Bettina und Bernhard zurück mit der auffordernden Quintessenz „doch unbedingt weiterzumachen“!

Das ließen sich die beiden nicht zweimal sagen und stellten für den Herbst 2014 ihr erstes Themen-Programm mit rotem Faden zusammen, das den Titel „Be² – in den Beziehungskisten“ tragen sollte.

Nach Wien erobern Bettina und Bernhard nun auch Schritt für Schritt in der selben Schuhgröße die restlichen Bundesländer.

00:00
00:00